Sandra in Australien
  Startseite
  Archiv
  A. Springs Bilder
  Tammin Bilder
  Exmouth Bilder
  Rottnest Bilder
  Perth Bilder
  Melbourne Bilder
  Sydney Bilder
  Singapur Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Söffel ist in Israel
   Leos-Homepage

http://myblog.de/sandra-downunder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Katja
( Email )
17.4.07 21:33
Ich lieb dein Fotos.
Und deine Berichte.
Und dich auch!
Knutscha



Daniel und Linda
( -/- )
2.4.07 16:53
Liebe Sandra!

Noch viel Spaß downunder!
Hoffen Du erlebst noch viel...
meld Dich mal

Liebe Grüße
von Daniel und Linda



Cordula
( Email )
19.3.07 15:58
Hallo Sandrinchen,
nach langer langer Zeit kann ich Dir nun auch eeeeendlich mal einen Eintrag in dein Gästebuch schreiben! Wie Du weißt, funktioniert mein PC nun wieder.
Deine Seite ist echt spannend und ich finde es toll, dass Du so viele Bilder reingestellt hast. Ich hoffe Dir geht es gut. Eine längere Mail folgt
Bussi, Cordula



Ise Keuchel
( Email )
15.3.07 21:20
Hallo Sandra!
Ich bin ganz begeistert von deinen Reiseberichten und denke wehmütig an meine eigene Zeit (5 Monate) in Downunder zurück- das war 1993! (Meine Güte, sind das schon 14 Jahre her???). Australien ist wirklich ein tolles Land und ich hoffe, daß du noch ganz ganz viele schöne Landschaften und nette Leute kennenlernst.
Damals war an Digitalkamera, Internet und Homepage ja noch gar nicht zu denken- zumindest nicht für den normal-sterblichen Urlauber. Ich hatte damals ja eine geplante Reiseroute hinterlassen und so konnte man mir -Postlagernd (Post restante)- Post an die GPO (General Post Office) schicken. Ich fand das ziemlich klasse: Nach 6 Wochen lag in Melbourne der 1. Stapel Post für mich bereit, den ich dann genüßlich in einem Cafe erstmal gelesen habe- unter heutigen Bedingungen wohl eher nostalgisch....(hihi)
Meine Lieblingsstädte waren Sydney und Perth, beeindruckt haben mich aber auch der Kakadu-NP im Norden (allerdings war ich im Winter dort und wir konnten überall hinfahren; im Sommer ist das immer alles unter Wasser), natürlich das Barrier-Reef (wo ich als Padi-Taucher natürlich auch getaucht bin- allerdings doch mit etwas Bange, denn da gibts ja auch die Großen Weißen Haie), Monkey Mia im Westen (1000km nördlich von Perth), wo ich völlig fasziniert von den wilden Delfinen war, die bis an den Strand kamen und die man auch streicheln konnte!; die Zugfahrt mit dem Indian-Pacific von Perth nach Adelaide; der Ayers Rock, auf den ich an aller hergottsfrühe auch raufgeklettert bin (uff uff uff); Cape Tribulation (wo der Regenwald bis ans Meer geht; wir haben auch am Strand geschlafen, aber ich hatte tierische Angst, weils da auch Krokodile gab....wußte ich aber vorher nicht!) und und und. Du wirst ja noch einiges sehen.
Ich wünsch dir/euch noch eine tolle tolle Zeit, Bis dann Mal Ise



Heike
( -/- )
6.3.07 09:06
Hallo,
ganz liebe Grüße an euch von Sandra. Da der nächste Ort mit Telefonzelle 7 km und ein Internetcafe 170? km entfernt sind, kann sie euch leider nicht auf dem Laufenden halten. Sie darf bei ihrem Arbeitgeber zwar kurz ins Internet aber die Zeit reicht gerade um den Kontakt nach Hause zu halten. Deshalb ein paar Eindrücke und Infos aus zweiter Hand: Chef und Chefin sind supernett. Nach der Arbeit dürfen sie sogar zur Abkühlung in deren Privatpool. O-Text zur Arbeit und Gegend aus Sandras Mails : "Ja, die Arbeit...es ist langweilig und anstrengend, weil wir halt den ganzen Tag stehen muessen. Wir stehen an einem Wagen und muessen bis auf das staerkste Pflaenzchen alle anderen rausreissen, damit das eine halt besser wachsen kann. Jaaaa...wir haben schon am ersten Tag ueberlegt, was wir wohl am Wochenende machen koennen, denn hier ist ausser der Gaertnerei und dem Haus von Lisa und Dustin gar nichts...nur Gegend! Die beiden anderen Maedels wollen auch schon aufgeben und haben Dustin heute gesagt, dass sie am Wochenende wieder nach Perth wollen! Sie finden die Arbeit zu anstrengend, finden den Caravan zu klein fuer uns Vier und ansonsten wollen sie halt nicht so in der Pampas wohnen...wir werden insgesamt 3 Wochen hier bleiben."
Gestern habe ich Sandra auf der Farm angerufen. Ihr Wochenende war toll. Am Freitag war Dustin (Chef) mit ihnen in einem Pub und ist anschließend mit ihnen zu einer Stelle gefahren, wo es viele freilebende Kängurus gibt. Den Samstag haben sie bei einer Arbeitskollegin verbracht. Sonntag war Wasch- und Putztag.
So, in zwei Wochen wird Sandra dann in die Zivilisation zurückkehren und bestimmt viel berichten und neue Pläne schmieden.
Viele liebe Grüße von Sandras Mama Heike an euch Alle und einen dicken Kuss an mein liebstes Töchterlein in Australien



Katja
( Email )
22.2.07 18:56
Hallo Sandra!

Ich komme im moment nicht wirklich dazu dir mal ne ausführliche Mail zu schreiben, aber ich werde es am Wochenende sicher schaffen!

Knutscha Katja



leo
( -/- )
21.2.07 06:35
meine liebe sandra,

jetzt will auch ich mich auf deiner seite verewigen)

gruesse von der tuse neben dir!

kussi und man sieht sich)



sophiush
( Email )
17.2.07 16:13
huiuiuiuiui... das klingt aufregend!!! 40 meter hoch? das sind ja 4 haeuser uebereinander. das haette ich mich bestimmt nicht getraut *g*. das klingt alles so schoen! hach... hast du denn auch bilder gemacht? alles alles liebe von deiner soffel



kerstin
( -/- )
8.2.07 02:38
hey sandra,
die homepage ist echt supi geworden- lob an sebastian =) ja bei mir gib's nix neues - immer noch melbourne, aber ich hab nun ein hotel in bali- ist aber teuerer als gedacht und auch nicht so schoen- die frau war einfach inkompetent. nagut ich wuensch euch noch viel spass



sophia
( Email )
31.1.07 12:40
hey, shalom!
meine karte ist auch angekommen. jippi!!! hab mich doll gefreut! danke dsanke danke danke.
wo steckt ihr denn grad so? noch in melbourne?
ganz ganz liebe gruesse aus jerushalayim, liebe sandra!



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung