Sandra in Australien
  Startseite
  Archiv
  A. Springs Bilder
  Tammin Bilder
  Exmouth Bilder
  Rottnest Bilder
  Perth Bilder
  Melbourne Bilder
  Sydney Bilder
  Singapur Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Söffel ist in Israel
   Leos-Homepage

http://myblog.de/sandra-downunder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rottnest Island

Gestern sind Leo und ich um 9.30 Uhr mit der Faehre nach Rottnest Island gefahren. Die Fahrt dauerte nur 25 Minuten und dann standen wir schon auf der wunderschoenen Insel! Normalerweise leiht man sich Fahrraeder oder faehrt mit dem Bus, aber wir wollten mal wieder Geld sparen und haben uns zu Fuss auf gemacht. Wir waren sicher, wir umrunden auch so die Insel...doch nach einigen Stunden und edlichen Kilometern und einen Blick auf die Karte waren wir doch irgendwie anderer Meinung! Ausserdem war es fuerchterlich heiss! Es fuehrte eine Strasse einmal um die Insel, die wir eine zeitlang entlang gelaufen sind, aber das war uns zu langweilig und wir dachten, wir nehmen einfach mal eine Abkuerzung querfeldein! Es hat sich auf der einen Seite richtig gelohnt, denn wir kamen an wunderschoenen Stellen vorbei, waren ganz alleine dort und haben unser erste "Quokka" gesehen. (Quokkas sind Beuteltiere, die zu der Familie der Kaengurus gehoeren). Erschreckend fanden wir nur, dass ueberall Knochen und tote Tiere lagen. HILFE! Auf der anderen Seite hat es sich so gar nicht gelohnt, denn wir kamen an der gleichen Stelle wieder raus, wo wir am Anfang hinein gelaufen sind . Ich kann nicht schaetzen wie weit wir wirklich gelaufen sind, aber es war wirklich eine Menge...wir waren uebergluecklich, als wir wieder in der "Zivilisation" ankamen. Endlich ein Klo, eine Moeglichkeit um an etwas zu Essen uns zu Trinken zu kommen und Menschen! Nach einer Pause haben wir uns dann an den Strand gelegt und sind baden gegangen. Der Tag war wunderschoen, wir haben viel erlebt, aber es war auch total anstrengend!

24.2.07 03:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung